Dein Junggesellenabschied

Ideen für Deine letzten Tage als Single.
Junggesellenabschied mit TRIOLUX Pic by TRIOLUX

Bevor wir mit der Aufzählung der Möglichkeiten für einen gelungenen Junggesellenabschied beginnen, möchten wir Dir dringend ans Herz legen, diesen Wahnsinnsabend niemals unmittelbar in der Nacht vor Deiner Hochzeit zu planen. Du willst ja Deine Hochzeitsnacht in den Armen Deiner geliebten Frau erleben und nicht schlafend neben der Hochzeitstorte. Ein Wochenende VOR Deiner Hochzeitsfeier eignet sich perfekt dazu.

Also los geht’s:

  • Ein Junggesellenabschied mit Striptease? Nicht gerade sehr kreativ, aber völlig legitim. Eine durchzechte Nacht im Stripteaseclub ist ein gebührender Abschied von Deiner „Freiheit“. So schnell landest du dort schließlich nicht wieder, wenn Du einmal verheiratet bist. 

  • Außerordentlich unterhaltsam kann Dein Abend in einem Travestie–Theater–Club werden. Eine explosive Mischung aus unzensierten Witzen, exotischen Cocktails und halbnackte Männer machen Deinen Junggesellenabschied zu einem wahrlich unvergesslichen Erlebnis.

  • Saunagang mit allen Deinen Jungs kann nicht nur entspannt sein. Wer sich mit der Russischen Sauna – Banja –auskennt, wird sicher wissen, wovon wir sprechen. In Russland ist das eines der beliebten Plätze für echte Männer-Parties. Saunieren, lecker essen, Vodka trinken und sogar Live Musik genießen – in einer russischen Banja ist alles möglich … und so eine Banja findet man auch überall in Deutschland  z.B. hier:  RUSSISCHE BANJA NRW

  • Wenn du auf deinem Junggesellenabschied etwas Besonderes erleben möchtest, dann überrede Deine Freunde mit Dir zusammen z.B. Fallschirm zu springen. Danach kann man immer noch in den Club. 

  • Eine relativ neue Möglichkeit, interessant und amüsant zugleich mit einer Männermannschaft Zeit zu verbringen, bieten die ESCAPEROOMGAMES.

  • Auch LASERTAG DEUTSCHLAND ist eine coole Idee für Deinen Junggesellenabschied!

Dein Junggesellinnenabschied

Girls just wanna have fun!
Junggesellenabschied mit TRIOLUX Pic by Balabasov
  • Nicht anders als bei den Männern gilt auch für den JunggesellINNENabschied: einen Stripteasetänzer bestellen oder eine Männer-Stripteaseshow besuchen macht enormen Spaß. Warum auch nicht? Es ist schließlich in meisten Fällen die erste und die letzte Möglichkeit, einen schönen Mann nackt und tanzend zu erleben.

  • Pyjama-Party bei Dir zuhause oder in einer tollen Hotelsuite. So ganz unter Mädchen zu sein, Champagner zu trinken und über alles auf der Welt zu reden … einfach nur schön.

  • Lasst Euch von einem Profi schminken und frisieren ( z.B. SHANNA STRAUSS ), macht dann ein gemeinsames Fotoshooting ( z.B. KAPLUGGIN ) und danach wunderschön aussehend, in bester Laune und etwas angetrunken in die Nacht ziehen. Ein Nacht-Club eignet sich bestens als finale Destination.

  • Wellness-Tag mit den Freundinnen. Da bietet sich eine breite Auswahl an wohltuenden Anwendungen, Massagen, Saunagängen, leckeren Menüs etc. So ein Junggesellinennenabschied lässt sich prima mit einer Pyjama-Party beenden.

  • Salsa-Club! Heiße Musik, heiße Latinos, kalte Getränke, viel Bewegung und viel „harmlose“ Erotik. So eine Nacht kann einer Mädelsrunde sehr viel Spaß bereiten. Vorher empfiehlt sich einen Salsa-Kurs mitzumachen, zumal es fast immer von den Veranstaltern angeboten wird. SALSALEMANIA

  • Eine Nacht in einem Live-Musik-Club kann toll werden! Besonders, wenn man den Bandleader anspricht – lass’ ihn wissen, dass es Dein Junggesellinnenabschied ist, und er macht Dich zur Königin der Nacht – der ganze Club wird mit Dir feiern!

Feier mit Deinen Mädels als wäre es der letzte Tag in Deinem Leben, aber bitte nicht direkt vor der Hochzeit! Lass’ dir 2 bis 3 Tage Zeit, um Dich von Deinem Junggesellinnenabschied zu erholen. 

Fotos bereitgestellt von:

www.duo-lux.de

www.balabasov.de

Solltest du mehr über erfahren wollen, geht es hier zu unserem

SHOWROOM