Russische Hochzeitsbräuche.

Heute Zutage werden viele russische Hochzeitsbräuche in einer „vereinfachten“ Form ausgeführt und einige davon sind gar „veraltet“. Wir haben für euch eine Liste der traditionellen, modernen und neuen russischen Hochzeitsbräuche in der „richtigen“ Reihenfolge zusammengefasst:

VERLOBUNG

ПОМОЛВКА

Wenn ein Pärchen sich dazu entschieden hat offiziell ein Bund der Ehe einzugehen, gilt es als verlobt. Der Bräutigam macht seiner Braut einen Antrag und schenkt ihr dabei einen Verlobungsring den sie an den Ringfinger ihrer rechten Hand tragen soll.

Im Grunde ist es eine Bekanntmachung eurer Heiratspläne vor Gott und der Welt.

JUNGGESELLENABSCHIED

ДЕВИЧНИК ИЛИ МАЛЬЧИШНИК

Russische Hochzeitsbräuche werden in diesem Zusammenhang von den europäischen Traditionen beeinflusst.

Der Abschied von der „Freiheit“ feiern die Brautleute getrennt voneinander. Heute sind das witzige Events die von den Freundinnen der Braut für die zukünftige Ehefrau organisiert werden und von den Freunden des Bräutigams für den werdenden Ehemann.

HIER sind ein Paar Anregungen für einen Junggesellen/innen Abschied.

LÖSEGELD FÜR DIE BRAUT

ВЫКУП НЕВЕСТЫ

„Lösegeld“ für die Braut (Выкуп невесты) – ein alter, traditioneller Russischer Hochzeitsbrauch der immer noch aktuell bleibt!

Einer der lustigsten und interessantesten russischen Hochzeitsbräuche in dem der Bräutigam gefordert ist eine Art Quest durch zu machen um zu seiner im Elternhaus eingesperrte Braut zu gelangen. Früher bestand der Sinn darin das „Lösegeld“ in Form von Geld und Geschenken an die Eltern und Verwandtschaft der Braut zu zahlen. Dieses Geld wurde als ein Teil des Startkapitals der jungen Familie genutzt. Heute wird die Braut von Ihren Brautjungfern bewacht und sie denken sich alle möglichen und unmöglichen Aufgaben für den Bräutigam aus um seine Liebe unter Beweis zu stellen.

KIRCHLICHE ODER FREIE TRAUUNG

ВЕНЧАНИЕ ИЛИ ВЫЕЗДНАЯ ЦЕРЕМОНИЯ

Eine der schönsten und gefühlvollsten Traditionen. Wie romantisch und schön es sein kann könnt ihr gerne hier anschauen :

Eine Auswahl an Liedern zur Trauung auf deutsch, russisch und englisch findet ihr HIER.

EHERINGTAUSCH

ОБМЕН СВАДЕБНЫМИ КОЛЬЦАМИ

Eheringtausch (Обмен свадебными кольцами) – das Hauptsymbol einer modernen Russischen Hochzeit.

Wie auch in vielen anderen Ländern, gehört der Tausch der Eheringe auch zu den Russischen Hochzeitsbräuchen. Ein Ehering trägt die Braut zusammen mit dem Verlobungsring. Wie außergewöhnlich Eheringe sein können, haben unsere Freunde von valerka.de HIER in russisch für Sie vorbereitet.

Das Brautpaar mit dem Reis, Rosenblättern, Bonbons oder Münzen beim Auszug aus der Kirche bewerfen -

eine alte Tradition die für das Brautpaar viel Glück, Wohlhaben und gesunden Nachwuchs bringen soll!

THEMEN ODER MOTTO HOCHZEIT

ТЕМАТИЧЕСКИЕ СВАДЬБЫ

Eine relativ neue und sehr beliebte Art eine berauschende Hochzeitsfeier zu gestalten. Wie kann das aussehen? Schaut hier!

LAIB MIT SALZ

СВАДЕБНЫЙ КАРАВАЙ

Laib mit Salz (Свадебный каравай)– ein Muss wenn es um Russische Hochzeitsbräuche geht.

Die Eltern der Brautleute warten auf das Eintreffen des Brautpaares auf der Hochzeitsfeier mit einem Weizenbrotleib und einem Schälchen Salz. Die Braut und der Bräutigam reißen sich gleichzeitig ein Stück vom Leib ab und halten die Brotstücke in die Luft damit alle sehen können wessen Stück das größte ist – derjenige hat dann nämlich das Sagen im Hause. 😉 Dann tupfen sie die Brotstücke in das Schälchen so, dass sie reichlich mit Salz bedeckt sind und füttern sich gegenseitig damit. Dabei wird von den Eltern der Wunsch ausgesprochen, dass diese Salzbrotstücke das unangenehmste sein soll was die Brautleute sich auf ihrem neuen gemeinsamen Lebensweg antun werden.

ERSTER HOCHZEITSTANZ

ПЕРВЫЙ СВАДЕБНЫЙ ТАНЕЦ

Ein intimer, romantischer Augenblick und eines der Höhepunkte des Hochzeitsfestes.

Diese Tradition hat noch der Zar Peter I nach Russland gebracht. Mittlerweile wird dabei nicht unbedingt wie früher ein Walzer getanzt. Brautpaare werden immer kreativer in der Musikauswahl.

Die aktuelle Top 10 der „ersten Tänze“ findet ihr HIER.

Russische Hochzeitsbräuche - erster Hochzeitstanz

ENFÜHRUNG DER BRAUT UND/ODER DES SCHUHS DER BRAUT

ПОХИЩЕНИЕ НЕВЕСТЫ / ВОРОВСТВО ТУФЛИ

Eines der ältesten, wenn es um russische Hochzeitsbräuche geht.

Die Braut und/oder ihr Schuh werden (gewöhnlich von den Brautjungfern) während der Hochzeitsfeier entführt. Die Trauzeugen werden aufgefordert das „Problem“ zu lösen. Dabei werden sie mit vielen witzigen, anstrengenden und sogar peinlichen Aufgaben konfrontiert.

WEISSE TAUBEN FREI LASSEN

БЕЛЫЕ ГОЛУБИ

Ein moderner russischer Hochzeitsbrauch der seinen Ursprung in den uralten Hochzeitstraditionen nimmt.

Es ist allgemein bekannt, dass weiße Tauben ein Symbol des Friedens und der Liebe ist. Diese liebenswerten Vögel bleiben als Pärchen ihr Leben lang zusammen, genau deshalb gelten sie als Glücksbringer für die Brautpaare.

In Russland wird noch ein wundervoller brauch damit verbunden – wenn die Taube des Bräutigams die Führung im Flug einnimmt dann werden die jungen Eheleute zuerst einen Jungen zu Welt bringen, und sollte es die Taube der Braut sein – dann wird ein Mädchen zuerst geboren. Fliegen die Tauben steil nach oben weit in den Himmel – so sagt man, wird die Ehe glücklich sein und lange dauern.

GESCHENKE FÜR DIE BRAUTELTERN

ПОДАРКИ РОДИТЕЛЯМ ЖЕНИХА И НЕВЕСТЫ

Dass man das Brautpaar an ihrem Hochzeitstag beschenkt gehört zu den allgemeinen Hochzeitstraditionen, aber wenn das Brautpaar während ihrer Hochzeitsfeier ihren Eltern Geschenke überreicht dann seid ihr sicher auf einer Russischen Hochzeit gelandet.

GEMEINSAMES ANSCHNEIDEN DER HOCHZEITSTORTE

СОВМЕСТНОЕ РАЗРЕЗАНИЕ СВАДЕБНОГО ТОРТА

Der leckerste der Russischen Hochzeitsbräuche – gemeinsames aufschneiden der Hochzeitstorte!

Diese Tradition ist sehr beliebt in ganz vielen Ländern der Welt. Dieser Brauch symbolisiert die erste gemeinsame Tat des frisch verheiraten Pärchens.

Wir empfehlen euch wärmstens dir Hochzeitstorte HIER zu bestellen. 

BRAUTSTRAUßWURF, AUSZIEHEN DES STRUMFBANDES

БРОСАНИЕ СВАДЕБНОГО БУКЕТА

Еine Europäische Tradition die bereits ihren Platz in den Russischen Hochzeitsbräuchen fest eingenommen hat.

Alle auf der Hochzeitsfeier anwesenden Single Ladies stellen sich hinter dem Rücken der Braut hin und warten darauf, dass die Braut ihren Strauß „blind“ über Kopf in ihre Richtung wirft. Die glückliche die es geschafft hat den Brautstrauß zu fangen – wird, so der Brauch, als nächste Heiraten.

Den gleichen Ritual, nur diesmal mit dem Strumpfband der Braut, führt der Bräutigam durch. Er zieht das Band unter dem Kleid seiner Frau von ihrem Bein runter und schmeißt es über Kopf in die hinter ihn versammelte Menge seiner Junggesellenfreunde.

SCHLEIERABNAHME

СНЯТИЕ ФАТЫ

Dieser Russischer Hochzeitsbrauch ist sehr alt und nach unserem Empfinden etwas traurig, nicht zuletzt deswegen wird es gewöhnlich am ganz Ende der Hochzeitsfeier durchgeführt.

Die Braut und der Bräutigam setzen sich auf die Stühle inmitten des Saals mit dem Gesicht zu einander. Der Bräutigam hält seine Braut an den Händen. Die Hochzeitsgäste bilden einen Kreis um das frischvermählte Brautpaar. Die Mutter des Bräutigams nimmt der Braut den Schleier ab und übergibt ihn an ihre Trauzeugin als Zeichen der Übergabe der Lebensestafette. Dann bindet die Schwiegermutter der Braut ein Tuch um den Kopf und eine Schürze um die Taille als Symbol des Frauenschicksals.

Es ist sehr schön russische Hochzeitsbräuche zu kennen, aber befolgt und durchgeführt müssen sie schon lange nicht mehr. Eine Russische Hochzeitsfeier kann man auch ohne alten Bräuche wunderschön, aufregend und unterhaltsam gestalten. So kann es aussehen :